HOTLINE: 0911 23 98 46 522 |
Geld zurück garantie
Sichere bezahlung
Kundenservice

Moderne Tapeten

Moderne und abstrakte Tapeten sind der Renner, wenn es darum geht einen lustigen und modernen Innenraum zu gestalten. Vorteile dieser Gestaltung sind vielseitig und unterscheiden sich innerhalb des jeweiligen Raums. Bei den Designs kann daher bunt kombiniert werden, damit das Zimmer in entsprechenden Farben und Mustern ausgestattet wird. Besonders bei Kindern kommen diese Muster sehr gut an, da sie sich mit den gezeigten Motiven identifizieren können. Die Abstraktheit beschränkt sich aber nicht nur auf Kinder, die bunte Farben toll finden, sondern spricht Bewohner jeden Alters an. Die Möglichkeiten für eine ansprechende Tapetengestaltung sind sehr vielseitig und werden in der Folge ausführlich dargestellt.

Vorteile von abstrakten und modernen Tapeten

Die modernen Tapeten bieten eine Vielzahl von kreativen Möglichkeiten, um den Raum aufzuwerten. Die Wände sind eines der grundlegendsten Elemente des Raums und beeinflussen den Gesamteindruck sehr. Ausgelassene Designs sind daher gut geeignet, um die entsprechende Gestaltung durchzusetzen. Darüber hinaus ist es durchaus sinnvoll, nach einer geeigneten Tapete zu suchen, die bereits über ein entsprechendes Design verfügt. Spezielle Anfertigungen sind teuer und die eigene Gestaltung benötigt künstlerische Fähigkeiten, über die nicht jeder verfügt. Wenn dann eine bestimmte Art von kreativer Tapete gewünscht ist, kann es durchaus sein, dass es bereits ein Design gibt, welches mehr oder weniger zutrifft. Das Anbringen dieser abstrakten Tapeten ist dann ebenfalls vorteilhaft, da es sich nicht vom Anbringen von herkömmlichen Tapeten unterscheidet.

Diese Designs stehen zur Auswahl

Angefangen von romantischen Designs, gibt es hin zu verspielten Mustern, fast alles was irgendwie an der Wand angebracht werden kann. Die Designs bestehen im Grunde genommen aus festen Mustern beziehungsweise festen Motiven. Diese sind meist sehr thematisch und können sich nach eigenen Interessen richten. Darüber hinaus gibt es aber auch etwas abstraktere Motive, die zwar auch eine gewisse Thematik haben, aber nicht so speziell sind. Dazu zählen besonders bunte und unwillkürlich zusammengesetzt-wirkende Designs. Es steckt natürlich auch ein gewisses System hinter diesen Mustern, was umgesetzt werden muss. Auch die eigene Gestaltung von Mustern ist daher nicht ausgeschlossen und bietet viel kreativen Spielraum.

Verschiedene Zusammenstellungen von Mustern

Ein wichtiger Aspekt der bei Style-your-Castle angebotenen Tapeten ist, dass diese individuell zusammengesetzt werden können. Daher sollte der erste Anblick eines Tapetendesigns nicht gleich abschrecken oder als fast passend abgestempelt werden. Ein zweiter Blick und die darauf folgende individuelle Anpassung geben meist einen besseren Überblick. Nachdem diese beiden Schritte durchgeführt wurden, kann deutlich besser abgewogen werden, ob das gewählte Design passen könnte. Ein weiterer Aspekt, der immer berücksichtigt werden sollte, behandelt die Faktoren, einzelne Elemente der Tapete einfließen zu lassen und diese mit herkömmlichen und neutralen Farben zu umgeben. So können kleine Akzente gesetzt werden, ohne den Raum zu überladen. Einzelne Streifen von modernen Tapeten sind daher immer eine willkommene Abwechslung im sonst doch sehr trist wirkenden Raum.

Die Tapete dem Hobby anpassen

Das Schöne an den abstrakten Tapeten ist, dass es viele Designs gibt, die passend zum Hobby einzubringen sind. Sei es Motorsport, Malerei oder Musik, zu fast jedem Thema gibt es ein abstraktes Tapetendesign. Diese Hobbys dann auch an der Tapete darzustellen, zeigt entweder die Liebe zum jeweiligen Hobby oder aber, dass es nicht ganz so ernst genommen wird, da ein kindisch wirkendes Design verwendet wird. Die Impulse, die durch die modernen Tapeten gesetzt werden können, sind jedenfalls sehr vielseitig.

Kombination mit Möbeln

Um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen, können die abstrakten Tapeten sehr gut mit entsprechenden Möbeln und Einrichtungsgegenständen kombiniert werden. Passend zum Muster der Tapete ist es beispielsweise möglich, die Möbel drum herum zu arrangieren. Flache Möbel unterhalb der Designs eignen sich beispielsweise gut, während hohe und sperrige Möbel besser vor den langweiligen einfarbigen Tapeten zu platzieren sind. Wenn die Tapeten entsprechende Querstreifen besitzen, können diese gut mit kleinen Bildern kombiniert werden. Es ist ohnehin gut möglich, die entsprechenden Muster mit Bildern aller Art zu kombinieren.

Darauf ist bei den Tapeten zu achten

Tapeten sind neben Postern sicherlich eine der einfachsten Möglichkeiten, um die Gestalt des Raums anzupassen. Dabei ist allerdings auf einiges zu achten, damit die Tapeten hinterher auch so wirken, wie es geplant war. Ein wichtiger Aspekt ist daher die Beleuchtung der Tapete. Die hier aufgeführten abstrakten Tapeten sind teilweise echte Hingucker und sollten dann auch dementsprechend in Szene gesetzt werden. Gegenüber von großen Fensterfronten kann das meist ganz von alleine passieren. Ansonsten kann aber auch durch entsprechende Raumbeleuchtung dafür gesorgt werden, dass die moderne Tapete genügend beleuchtet wird. Darüber hinaus ist es auch sehr wichtig, dass die Tapeten ordnungsgemäß angebracht werden. Durch schiefes Anbringen kann das moderne Design der Tapete oftmals günstig und schlecht wirken. Gleiches gilt auch für Ansammlungen von Luft unterhalb der Tapetenoberfläche. Da die hier aufgeführten Tapeten nicht so einfach ersetzt werden können und die Lieferzeiten beachtet werden müssen, ist ein fachgerechter Umgang mit den Tapeten wichtig. Ansonsten kommt es zu unnötigen Verschwendungen.